ANERKENNUNG VON BERUFLICHEN QUALIFIKATIONEN AUF EUROPÄISCHER EBENE

Stand : 28/08/2019

Die europäische Richtlinie 2005/36/EG vom 7. September 2005 über die Anerkennung von Berufsqualifikationen verfolgt das Ziel, das gegenseitige Anerkennungssystem der Berufsqualifikationen zu koordinieren. Diese Richtlinie gilt für alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) (EU + Norwegen, Island, Liechtenstein) sowie die Schweiz. Um den beeindruckenden Änderungen der Erziehungs- und Bildungssysteme der Mitgliedstaaten Rechnung zu tragen, wurde die Richtlinie 2005/36/EG mit der Richtlinie 2013/55/EU vom 20. November 2013 umfassend geändert.

Cookies

Wir verwenden Cookies, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Website zu gewährleisten. Mit der Abfrage akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr